Vom Vorbild zum Mentor

Neue Arbeitsmodelle braucht die Welt. So oder ähnlich propagieren Zukunftsforscher die Arbeitswelt von morgen. Work from home – flexible Arbeitszeiten – geteilte Arbeitsplätze. Dies sind oft genannte Konzepte. Die meisten Grosskonzerne, die wir kennen, haben diese neuen Modelle implementiert. In der Realität sieht das Bild dezidierter aus. Work-from-home ist an spezifischen Tagen, die dem Chef entsprechen, erlaubt. Die Arbeitszeiten sind so einzuhalten, dass Emails innert zwei Stunden beantwortet werden. Der Arbeitsplatz wird abends stets geräumt, doch wehe, am nächsten Tag sitzt ein fremdes Gesicht auf dem Stuhl… . In den meisten Fällen haben Kadermitarbeiter ein eigenes Büro und nur der ‚normale‘ Mitarbeiter kämpft allmorgendlich um seinen Sitzplatz in Teamnähe.


Die Vorteile: tiefere Kosten. Die Nachteile: ein Naturzustand wie es der Philosoph Thomas Hobbes beschrieb, geringere Arbeitsfreude und -motivation. Wir kennen einen Mann in
80% Kaderposition (angestellt), eine handvoll Personen, die wirklich ‚flexibel‘ im Anstellungsverhältnis arbeiten und niemanden, der im Shared-Desk-Modell happy ist.

Wir wünschen uns für die Schweiz mehr Manager und Führungskräfte, welche die neuen Arbeitsmodelle mittragen, mit-leben und Verbesserungsvorschlägen gegenüber offen sind. Wir wünschen uns mehr transparente Diskussionen, welche Defizite die neuen Arbeitsmodelle mit sich bringen, um die vorhandenen Ängste abbauen und die Arbeitskräfte konstruktiv einsetzen zu können.

Über die Zusendung Ihrer persönlichen Erfahrungen freuen wir uns. Ihre Anonymität ist garantiert www.menschlichkeitinderwirtschaft.wordpress.com/kontakt/.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s